Wieviel Geld kann man bei der spanischen Weihnachtslotterie gewinnen?

Geschrieben von Mittwoch, November 28, 2018 0 No tags Permalink

Bei El Gordo gibt es die höchstdotierte Lotterie der Welt und die größte Gewinnsumme. Es handelt sich dabei um die spanische Weihnachtslotterie. Der Hauptpreis bei den spanischen Lotterien nennt sich El Gordo und er wird auch gerne der Dicke genannt. Auch sind wir hier fündig geworden für mehr Informationen: El Gordo online spielen – Spanische Weihnachtslotterie 2018.

Nicht nur bei der spanischen Weihnachtslotterie wird dieser Gewinn ausgespielt, sondern auch bei vielen weiteren Zahlenspielen in Spanien. Der Weihnachts-Gordo kann allerdings durch das unvorstellbar große Volumen auf der ganzen Welt für Aufsehen sorgen und dies jedes Jahr aufs Neue.

Was ist für die Chance auf den Gewinn zu beachten?

Verkauft wird jedes Los in der Serie von 170 Stück und mit dem ganzen Los gibt es im Vergleich die beste Chance auf vier Millionen Euro. Diese vier Millionen Euro werden 170 Mal ausgespielt und so gibt es im ersten Gewinnrang ein Gesamtvolumen von 680 Millionen Euro. Die Gewinnsumme kann sich wirklich sehen lassen.

Jeden interessiert aber natürlich, wie hoch die Chance auf den Gewinn ist. Es gibt genau 100.000 unterschiedliche Losnummern und dies von 00000 bis hin zu 99999. Aus der Trommel wird El Gordo am 22. Dezember in Madrid gezogen und die Lottospieler haben die Chance von 1 zu 100.000 für den Hauptpreis.

Verglichen zu den Jackpots der weiteren Lotterien können die Vorteile schnell deutlich werden. Die spanische Lotterie überzeugt einfach mit den besten Wahrscheinlichkeiten. Die spanische Weihnachtslotterie überzeugt mit 1 zu 100.000, während es bei LOTTO 6 aus 49 beispielsweise 1 zu 140 Millionen sind. Je nach erworbenem Anteil ist dann wichtig, wie groß das Stück von dem Kuchen ist. In Spanien sind die Zehntelanteile von einzelnen Losen sehr beliebt.

Bei dem Erfolgsfall werden damit dann bis zu 400.000 Euro gewonnen. Damit der Maximalgewinn abgeräumt wird, wird natürlich mehr benötigt. Den Hauptgewinn von 4 Millionen Euro gibt es nur mit dem ganzen Los.

Die Gewinnchancen bei El Gordo

Bei der Ziehung von der spanischen Weihnachtslotterie gewinnt im Durchschnitt jedes zehnte Weihnachtslos. Diese Quote muss natürlich keinen Vergleich mit den weiteren Millionenspielen scheuen. Den erbrachten Einsatz erhalten die Spieler etwa mit jedem sechsten Los zurück. Großgewinne warten auf die Mitspieler sogar bei den Gewinnrängen zwei und drei.

Mit dem kompletten Los können so 1,25 Millionen oder 500.000 Euro abgestaubt werden. Es gibt natürlich berechtigte Hoffnungen, in einer der 17 Gewinnklassen zu landen. Wird ein ganzes Los besessen, dann können vier Millionen Euro abgeräumt werden.

In der nächsten Gewinnklasse gibt es dann 1,25 Millionen und bei Gewinnklasse drei gibt es 0,5 Millionen Euro. Sonst gibt es auch Gewinne von 400.000, 125.000 und 50.000 Euro. Während in Spanien Steuern zu bezahlten sind, erhalten Spieler in Deutschland die ganze Summe auf das Konto.

Die Preise liegen dann insgesamt bei 200 Euro bis hin zu 4 Millionen Euro für den Jackpot, welcher insgesamt 170-mal ausgeschüttet werden kann. Die Höhe von dem Gewinn ist abhängig von dem Losanteil. Das Zehntellos erhält den Anteil von zehn Prozent des Gewinns. Durch das volle Los gibt es auch 100 Prozent von dem Preis.

Comments are closed.